Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

ÜBER UNS

GESCHICHTE DER FIRMA FAROL DAS FÁBULAS, LDA.

Die maritimtouristische Aktivität unseres Unternehmens wurde im Mai 2019 ins Leben gerufen, um auf die wachsende Zahl von Touristen zu reagieren, die an einem maritimen Touristenbesuch an der Küste mit ihren wunderschönen goldenen Klippen interessiert sind, und auf das kleinste Innere der Erweiterung wunderschöner Höhlen und Hohlräume, deren Risse und Algars ermöglichen den Durchgang der Sonnenstrahlen, wodurch magische Effekte und unvorstellbare lila Farben erzielt werden, die wir während der Tour registrieren können.

Die Leidenschaft für diese Region und die Authentizität, mit der wir stolz Geschichten erzählen und diese Szenarien mit dem Meer und den Klippen als türkisfarbenem und smaragdgrünem Hintergrund zeigen. Seemänner, mit einer Fischereihintergrund und einer bemerkenswerten Vergangenheit in der Hospitalität. So wächst das Interesse an unserer Aktivität mit Empfang im Portisub-Gebäude, im Herzen des Clube Naval de Portimão.

Von hier aus beginnen historische und kulturelle Reisen, noch innerhalb des Flusses Arade in der großen Gemeinde Portimão, durch die erhabene Vila de Ferragudo mit ihrer Burg „Forte de São João do Arade“, deren Ursprung bis ins 17.

Jahrhundert zurückreicht. Nach dem Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut, wurde dieses Militärgebäude bis zum Ende des 19.

Jahrhunderts weiter genutzt, als es auf einer öffentlichen Auktion verkauft und vom Dichter Coelho Carvalho erworben wurde, der es in eine private Residenz verwandelte. Vorbei an nur über Wasser erreichbare verwüstete Strände wie „Praia da Angrinha“, „Vale Currais“, Praia dos Castéis, „Bachman-Höhle“, „Hexenhöhle“, „Areia“, „Vale Presas“ -Höhle, „Junqueirinha“… eine Freude für touristische fotografische Objektive. In der Gemeinde Lagoa fördern wir weiterhin leidenschaftlich den täglichen und vollständigen Besuch der Meereshöhlen der Region und verewigen immer noch die Namen, Geschichten und Legenden, die die Vorfahren über diese Orte erzählt haben, mit Schwerpunkt auf dem „Algar Seco“, „Gruta do Farol“,” Zorreira”,” Leixão do Ladrão “,” Gralhas – die Kathedrale “,” Algar de Benagil “,” Algar de João Bentes “und der prächtige” Praia da Marinha “gelten als einer der schönsten und emblematischsten Strände Portugals sowie einer der 10 schönsten Strände Europas und einer der 100 schönsten Strände der Welt vom Michelin-Führer.

Heute verfügt BenagilExpress® über 5 komfortable und vielseitige Boote verschiedener Typen, die für gemeinsame Touren oder für den privaten Gebrauch zur Verfügung stehen.